"The Hacker" - der neue Kurzfilm von Julia Schnorrer

Nach ihrem gelungen Regiedebut mit "Acceptance/Akzeptanz" kehrte Julia Schnorrer zurück in ihre Heimatstadt im Landkreis Schwandorf in der Oberpfalz, um eine neue Geschichte zu erzählen. 

 

Diesmal spielt alles in einem alten Stall. Darin: ein neuer Tisch. An diesem Tisch sitzt der 17-jährige Hacker Colin, der gerade festgenommen wurde. Im Stall trifft er auf Mrs Marlowe, die Regierungsbeauftragte mit der Macht, ihm eine zweite Chance zu gewähren... oder sein Leben für immer zu ruinieren. 


Dauer: 08:09 Minuten

Fertigstellung: Februar 2017

 

Budget: ca. 5.000€

 

 

Der Dreh wurde erfolgreich beendet - nun geht es an die Festivalbewerbungen!

Filme zu machen ist eine Aufgabe, die nur im Team gut erfüllt werden kann. Vor allem im "low budget" Bereich, wo auch unser Projekt angesiedelt ist, bedarf es einer engagierten Gemeinschaft von kreativen Personen, die sich für diese Geschichte begeistern lassen! Danke an alle, mit deren Unterstützung wir unsere Vision auf die große Leinwand übersetzen konnten! 



Neuigkeiten und Ankündigungen:

Unsere brilliante Graphikdesignerin hat drei Poster für unseren Film entworfen!

 

Zu sehen gibt es alle auf unserer Facebook Seite

 

Details zum Abstimmungsprozess folgen. 

Es gibt uns auch auf Tumblr! Was auf bondlocked.tumblr.com als Sideblog für meine Fic "Loyal In Adversity" und Bondlock begann, dreht sich nun v.a. um  "The Hacker" =)



Unser Team stellt sich vor:

Die Darsteller

Shabana Hussain - Mrs Marlowe

Shabana ist eine britisch-asiatische Schauspielerin und Voiceover Artist mit Wohnsitz in London. Nachdem sie in Julias Regiedebüt "Acceptance" zu sehen war, kehrt sie nun zurück in die Oberpfalz, um die weibliche Hauptrolle in "The Hacker" zu übernehmen. 

 

 

Shabana arbeitete fünf Jahre lang in München bevor sie im September 2015 zurück nach London zog. Seit ihrem Umzug hat sie eine Bandbreite von Rollen verkörpert, von Spielfilmen bis hin zu Musikvideos. Erst kürzlich übernahm sie einen Voiceover für Transport for London. In ihrer Freizeit ist Shabana bei Offenen Bühnen im Stand-Up Comedy Bereich zu finden.

 

Ethan Taylor - Colin

Ethan Taylor, geboren und aufgewachsen in Bedfordshire, studierte an der Guildford School of Acting.

Nachdem er seine Ausbildung mit einem First Class BA (Honours) abgeschlossen hatte, zog er nach London. Dort arbeitet er als Schauspieler in Film und Fernsehen. 

Ethan ist zudem Artistic Director und Autor für das Theater Who Said Theatre. Seine Stücke The Old Friend und Taking An Age erhielten sehr positive Kritiken während sie in London aufgeführt wurden. Sein neuestes Stück, The Calm, wird beim Fringe Festival in Edinburgh Premiere feiern und sowohl in Cardiff als auch in London gezeigt werden.


In weiteren Rollen:

  • Peter Hiebl, als Mrs Marlowes Chef.
  • Andreas Wilke, als Agent.
  • Alexis Schmid, als Mrs Marlowes Kollegin.
  • Clara-Paulina Witsch, als Agentin. 

Die Crew

Julia "JayEz" Schnorrer - Regie, Drehbuch, Produzent

Julia is Autorin, Filmemacherin und Fan. Für The Hacker kehrt sie in ihre Heimatstadt zurück, um ihre Vision in einen visuell ansprechenden Kurzfilm zu verwandeln. Julia, auch als "Jay" oder "JayEz" im Online-Fandom bekannt, fand ihren Weg zum Film über das Theater: sie durfte zwei Jahre lang nach dem Abitur den Drama Workshop ihres Gymnasiums leiten und sammelte zusätzlich Erfahrung als Regieassistentin am Landestheater Oberpfalz und bei den Hussenkrieg-Festspielen in Neunburg vorm Wald. Julia arbeitete zudem bei einer Lokalzeitung bevor sie nach Berlin zog, um Filmwissenschaft und Sozial- und Kulturanthropologie zu studieren. 

Rachel Shenton - Schnitt (Hauptfilm)

Rachel ist eine hauptberufliche Video Editiorin aus Nordengland mit fast acht Jahren Erfahrung in Schnitt und Postproduktion. Ihre ersten Schritte (Schnitte) machte sie mit Fanvideos und bald arbeitete sie an langen und kurzen Projekten in den Bereichen Drama, Horror, Dokumentarfilm, Comedy sowie Musikvideo und Sport-Veranstaltungen. Als langjähriges Mitglied in verschiednen Fandoms kann Rachel dieses Projekt sowohl aus ihrer Perspektive als Fan als auch als Schnitt-Profi betrachten.


Tina Reuther - Schnitt (Pitchvideo, Teaser)

Tina, die auch für Julias Regiedebüt "Acceptance/Akzeptanz" am Schnittpult saß, ist wieder mit an Bord. Für "The Hacker" übernimmt Tina den Schnitt der Pitchvideos und des Trailers für den Film.

Nils Rehbein

Der Wunsch, Filme zu machen, äußerte sich bei Nils schon im Kindesalter. Erste Kurzfilme und ein Praktikum bei einer Produktionsfirma später zeigten ihm die professionelle Seite des Medienberufs. Er studiert aktuell an der WAM Medienakademie in Dortmund und arbeitete bereits als Kameraassistent und im Lichtdepartment u.a. als Oberbeleuchter bei zahlreichen Projekten mit. 

Tobias Nickel

Auch Tobias studiert an der WAM in Dortmund - davor verschlug ihn allerdings eine Ausbildung zum Tauchlehrer nach Spanien, wo er mit Unterwasseraufnahmen, Image- und Dokumentarfilmen für Tauch-Center seine Leidenschaft für den Film entdeckte. Er hat bereits bei mehreren Studentenprojekten mitgewirkt, vornehmlich im Bereich Kamera und Licht. Zudem realisiert er Musikvideos, Event- und Image-Filme für seine Kunden. 

Alex Streckmann - Kamera/DoP

Im Gegensatz zu vielen anderen wusste Alex bereits im frühen Alter, dass er Filmemacher werden wollte. Auslöser war ein Kurzfilm-Workshop im Jugendzentrum Lux, in seiner Heimatstadt Ratingen. Filmemachen ist für ihn nicht nur Leidenschaft - es ist Lebensphilosophie. Mit 17 brach er deshalb die Schule ab und beschloss sich während des Bundesfreiwilligendienstes nur mit Filmemachen zu beschäftigen. Seit er das Filmstudium an der WAM in Dortmund abschloss war Alex an einer Vielzahl studentischer Projekte beteiligt und arbeitete sich dort hoch, vom Beleuchter zum gefragten Oberbeleuchter und Kameramann. 

Für "The Hacker“ ist Alex freut sich sehr, als Kameramann Julias Vision bildlich umsetzen zu dürfen.

 

Melanie - Setassistenz

Melanie ist ebenfalls ein ehemaliges Mitglied des Drama Workshops und kennt deshalb Julias Arbeitsweise bereits. Sie wird eine wertvolle Ergänzung am Set während des Drehs sein! 


Cornelia Schnorrer - Catering, Location

Cornelia hat die härteste Aufgabe: sie übernimmt die Verpflegung des Teams während des Drehs und wird dafür sorgen, dass nie jemand zu viel Blut im Koffein-Kreislauf hat. Darüber hinaus hat sie großzügig den alten Stall auf ihrem Grundstück als Drehort zur Verfügung gestellt. 

Hartwig Ross - Musik

Als Sohn eines Musiker kannte Hartwig schon von Geburt an die wunderbare Welt der Musik. Zu seinen ersten Instrumenten gehörten Keyboard, Saxophon, Klarinette und E-Bass. Im Jahr 2014 belegte er den dritten Platz des FilmTonArt Wettbewerbs des Bayerischen Rundfunks mit seiner Komposition für den animierten Kurzfilm TEATIME. Daraufhin belegte er eine Masterclass mit Marcel Barsotti. "The Hacker" stellt nach "Acceptance" seine zweite Kooperation mit Julia dar.


Theobellz - Graphikdesign, Poster

Sam, aka Theobellz auf Tumblr, ist gerade dabei, unsere verschiedenen Plattformen mit tollen Graphiken zu füllen. Sie hat einen Abschluss in Graphikdesign und arbeitet für eine Zeitung in Mexiko. Julia und sie haben sich über das Sherlock Fandom getroffen, genauer gesagt über die Sherlock Meta Library. Als großer Bondlock-Fan hat Sam sofort ihre Unterstützung zugesagt. 

Außerdem:

  • Lorenz Brehm - Setton-Meister
  • Hildegard Schmucker - Set Decorator
  • Nadine Pauser - Makeup Artist